Desert & Delta

23-tägige Camping-Abenteuerreise durch Namibia und Botswana


23 Tg


4 - 12

inkl.

ab € 3.563,00

Inklusive Flug

Afrika hautnah erleben – das ist die Devise bei dieser naturnahen und facettenreichen Camping Safari durch das südwestliche Afrika. Ihr Abenteuer beginnt mit einem Besuch an den spektakulären Viktoria Fällen in Sambia und führt Sie dann ins außergewöhnliche Namibia. Lassen Sie sich verzaubern von diesem landschaftlich abwechslungsreichen Land, welches durch dichte, tropisch grüne Wälder, weite Mondlandschaften, herrliche Wüstenebenen sowie orange-rot schimmernde Dünenlandschaften begeistert. Zudem erleben Sie nicht nur aufregende Pirschfahrten im Etoscha National Park, sondern gehen der Kultur der Buschmänner im Damaraland auf die Spur. Der Weg durch die trockene Wüstenlandschaft der Kalahari führt uns nach Botswana, wo naturbegeisterte Safarifreunde in den verschiedenen Wildparks auf ihre Kosten kommen werden. Den Höhepunkt unserer Reise stellt unser Camping-Aufenthalt inmitten der Wildnis des faszinierenden Okavango Deltas dar. Die Mithilfe während der Reise z.B. beim Zeltauf- und Abbau sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist erforderlich und trägt zur Gruppendynamik bei. Campen werden wir zum Teil unmittelbar innerhalb der Nationalparks, was zum Abenteuer-Feeling beiträgt. Natur pur, Wildlife pur – Afrika pur!

Reiseziele
  • Botswana, Namibia und Sambia
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • Mitwirkung erforderlich
  • 2 Guides
  • Zelte ca. 2,2 x 2,2 x 1,8 Meter mit 5cm dicken Matratzen
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 18 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • Besichtigung des Sossusvlei in der Namib Wüste
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
  • Felsmalereien von Twyfelfontein im Damaraland
  • Mokoro-Exkursion im Okavango Delta
  • Pirschfahrten und Bootsfahrt im Caprivi Streifen
  • Sandboarding & Quad Fahrten in Swakopmund
  • Sonnenuntergangs-Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
  • Zusammentreffen mit den Buschmännern der Kalahari Wüste

1. Tag: Deutschland - Südafrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

2. und 3. Tag: Ankunft in Livingstone

Ankunft in Johannesburg am Morgen und Weiterflug nach Livingstone, Sambia. Ankunft am Nachmittag und Transfer zum Camp, wo Sie am frühen Nachmittag zum ersten Mal auf Ihren Guide und Ihre Reisegruppe treffen. Wir verbringen zwei Tage damit, das spektakuläre Naturwunder der Viktoriafälle zu erkunden. Abenteuerliche Aktivitäten, von Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi bis hin zum Bungee-Springen, können vor Ort gebucht werden (auf eigene Kosten).

Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangsbootsfahrt, Rundflug uvm.

  • Campingplatz Übernachtungen: 2 x Zeltplatz Livingstone (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: 1 x Frühstück
Bootsfahrt auf dem Fluss Kwando im Caprivi Streifen

4. Tag: Caprivi

Wir fahren aus Livingstone heraus und überqueren bei Sesheke die Grenze in den Caprivi, ein schmaler Streifen des namibischen Landes, das sich zwischen Angola, Sambia und Botswana erstreckt. Zahlreiche große Flüssen ziehen hier eine Vielfalt von Säugetieren und Vögeln an.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 300 km
Sunway Safaris Truck in Namibia

5. Tag: Caprivi

Wir entdecken diese abgelegene und wundervolle Region und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Kavango Fluss.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 3 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 200 km
Lunch auf einem Camping Platz im Caprivi Streifen in Namibia

6. Tag: Rundu

Am Morgen genießen wir die faszinierend vielfältige Vogelwelt, die das Camp umgibt. Danach geht unser Weg dem Kavango Fluss entlang vorbei an einheimischen Dörfern bestehend aus Grashütten und Holzschnitzereien. Wir übernachten an einem Zeltplatz nahe des Flusses und genießen dort den herrlichen Sonnenuntergang.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 3 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 210 km
Tier am Wasserloch im Etosha Nationalpark

7. und 8. Tag: Etosha National Park

Wir setzen unsere Reise fort zum Etoscha National Park, größter und bekanntester Nationalpark Namibias mit einer Fülle von verschiedenen Spezies. Wir unternehmen Pirschfahrten durch die riesige trockene Etosha Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen, bevor wir unser Zeltplatz in Namutoni, Halali oder Okaukuejo errichten, wo es beleuchtete Wasserlöcher gibt.

Nachtpirschfahrt mit Fahrzeugen des Nationalparks

  • Camping Übernachtungen: 2 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar, Restaurant & Laden.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 6 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 450 km
Spitzkoppe Ugab

9. Tag: Ugab Wilderness

Unser nächster Stopp ist der Brandberg, wo wir unser Camp neben dem ausgetrockneten Ugab Flussbett aufschlagen werden, dem Zuhause der seltenen Wüstenelefanten. Wir erkunden die Berge zu Fuß mit unserem lokalen Führer, der uns durch die Region, welche durch Felsmalereien geschmückt ist, führt.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool & Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 71⁄2 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 600 km
Spitzkoppe Arch

10. Tag: Spitzkoppe

Auf unserer Weiterreise Richtung Süden zu riesigen Granitkuppeln passieren wir wunderschöne Wüstenlandschaften. Wir bauen unser Camp am Fuße dieser massiven Kuppeln auf und machen eine Wanderung um die Umgebung zu erkunden. Die Ruhe und Weite tragen dem Gefühl des Geheimnisvollen bei, und wir genießen einen großartigen Sonnenuntergang in dieser besonderen Atmosphäre.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Minimale sanitäre Einrichtungen)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 21⁄2 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 170 km
Sunway Safaris Truck in der Nambi Wüste

11. und 12. Tag: Swakopmund

Auf dem Weg nach Swakopmund besuchen wir die wohl größte Robbenkolonie Namibias am Kreuzkap. Im deutschen Küstenstädtchen Swakopmund steht uns ein Tag zur freien Verfügung um in aller Ruhe die Stadt zu erkunden oder aber das vielfältige Aktivitätenangebot in Anspruch zu nehmen (auf eigene Kosten).

Sandboarding, Tandem Fallschirmspringen, Meerkanusafari, Rundflüge u.v.m.

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Dunedin Star Guest House (Zwei-Bett-Zimmer mit en-Suite Einrichtung, Restaurant und Telefon.)
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstück und 1 x Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 31⁄2 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 250 km
Dünen in der Namib Wüste

13. und 14. Tag: Namib Wüste

Mondartige Landschaften umgeben die Küstenstadt Swakopmund, die wir auf unserem Weg zur Namib Wüste durchqueren. Wir unternehmen eine Wanderung nach Sossusvlei mit seinen überragenden rot-orangenen Sanddünen – ein echtes Naturspektakel. Zum Abschluss erkunden wir den Sesriem Canyon, bevor wir einen einmaligen Sonnenuntergang über den welthöchsten Dünen genießen.

Bei Ankunft in Sossusvlei besteht die Möglichkeit mit dem Reiseleiter nach Sossusvlei zu laufen (+/- 3.5km). Für all die, die nicht laufen wollen, besteht die Möglichkeit einen Allrad Transfer zu nutzen (auf eigene Kosten ca. N$85 je Strecke)

  • Camping Übernachtungen: 2 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit heißen Duschen & Laden.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 5 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 350 km
Koecherbaum neben der Strasse in Namibia

15. Tag: Windhoek

In Windhoek treffen afrikanische und europäische Kultur aufeinander, was gemeinsam mit der typischen Gastfreundlichkeit den Charme dieser Stadt ausmacht. Wir entdecken die kosmopolitische Hauptstadt Namibias und speisen in einem Restaurant zu Abend (auf eigene Kosten).

  • Gästehaus Übernachtung: 1 x Klein Windhoek Guest House (Zwei-Bett-Zimmer mit geteilter sanitärer Einrichtung. Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 41⁄2 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten & Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 345 km
Springböcke in der Kalahari

16. Tag: Kalahari

Wir führen unsere Reise fort nach Botswana und übernachten im Herzen der Kalahari. Wir machen einen Spaziergang mit einem Einheimischen vom Volk der San und lernen von ihm viel über die Kultur und Überlebensstrategien seines faszinierenden Volkes.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Einfache sanitäre Einrichtungen mit heißen Duschen. )
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 71⁄2 Std. ohne Grenzformalitäten, Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 550 km
Erdmännchen in Maun

17. Tag: Maun

Wir fahren weiter in die „Safarihauptstadt“ Maun, wo wir noch eine Nacht verbringen um uns auf unseren Campingausflug in das Delta vorzubereiten.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 41⁄2 Std. ohne Anhalten für Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 300 km
Fahrt mit dem Mokoro durch das Okavango Delta in Botswana

18. und 19. Tag: Okavango Delta

Heute starten wir unser Abenteuer ins faszinierende Okavango Delta. Traditionelle Mokoro Boote bringen uns zu einer abgelegenen Flussinsel im Herzen des größten Binnendeltas der Welt, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Zu Fuß oder mit dem Mokoro erkunden wir die faszinierende Flora und Fauna des Deltas. Wir erleben Buschwanderungen, gehen Schwimmen oder beobachten die vielfältige Vogelwelt dieser ursprünglich gebliebenen Wildnis.

Landschaftsflug über das Okavango Delta (+/- US$ 95-120 p.P abhängig von der Anzahl der Passagiere in einem Flugzeug)

  • Camping Übernachtungen: 2 x Wildes Zelten (Minimale sanitäre Einrichtungen mit Eimerdusche.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa 2 Std. Transfer je Strecke im Allradfahrzeug in das Delta
Entspannen im Campsite in Botswana

20. Tag: Makgadikgadi Pfannen

Spüren Sie die unermessliche Weite Afrikas bei einem herrlichen Sonnenuntergang in den Makgadikgadi Pfannen. In der Regenzeit füllen sich die Salzpfannen schnell mit Wasser und locken Tausende von Wasservögeln, Zebraherden, Gnus und Springböcke an. In der Trockenzeit verwandelt sich die Pfanne zu einer trockenen und schimmernden Staubkulisse.

  • Camping Übernachtung: 1 x Zeltplatz (Gute sanitäre Einrichtungen mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4 Std. ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 320 km
Leopard im Chobe National Park

21. Tag: Chobe National Park

Wir machen einen Abstecher nördlich durch den Chobe National Park nach Kasane in unsere Lodge. Wohl nirgendwo anders in Afrika gibt es so viele Elefanten- und Büffelherden wie im Chobe National Park. Unseren Nachmittag verbringen wir mit einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss auf der Suche nach Tieren. Die Atmosphäre wird bei Sonnenuntergang besonders bezaubernd.

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Thebe River Safaris (Zweibett-Chalets mit en-suite Bad, Swimming Pool, Bar & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 41⁄2 Std. ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten & Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 300 km

22. Tag: Rückflug von Livingstone

Nach dem Frühstück fahren wir nach Livingstone, wo unsere Reise pünktlich zum Abflug nach Johannesburg am Flughafen endet. Am Abend Weiterflug NONSTOP nach Deutschland.

  • Mahlzeiten: Frühstück

23. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Spezieller Fokus:

Namibia hat ein uraltes Felsmalereidenkmal. Unser lokaler Führer im Brandberg Tsiseb Naturschutzgebiet wird uns auf eine Wanderung nehmen, um uns die White Lady Felsmalereien zu zeigen. Es wird vermutet, dass die Malerei einen Ritualtanz zeigt und die White Lady eigentlich ein Medizinmann ist.

Nachhaltiger Tourismus:

In der Ugab Wildnis Region zelten wir auf dem White Lady Lodge Zeltplatz. Eine Partnerschaft wurde in 2003 unterschrieben und die Gemeinde profitiert durch Arbeitsplätze und einem Prozentsatz des Einkommens der Lodge. Es gibt auch noch andere Wege des sozialen Tourismus, wie z.B. Holzverkauf an die Lodge, etc.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Gerne bieten wir Ihnen auch alternative Flugverbindungen an.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder München
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt bzw. 1⁄2 Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit max. 12 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit 2 Reiseleitern
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • genannte Aktivitäten
  • Flughafentransfers
  • Parkeintrittsgebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Schlafsack (kann geliehen werden)
  • Visagebühren Sambia USD 50 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, werden Sie in einem halben Doppelzimmer/-zelt gemeinsam mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts untergebracht – ohne Aufpreis! Sollte es keine solche Person geben, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelzimmeraufpreis alleine belegen.

Je nach Verfügbarkeit kann gegen einen geringen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer/-zelt vorab gebucht werden – pro Tour sind nur zwei Einzelzimmerbelegungen möglich.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Camping Safari, Erlebnisreise, Gruppenreise, Rundreise und Safari
Reisedatum Reisepreis EZ-Aufschlag Vorortzahlung
24.10.2020 bis 15.11.2020 € 3.563,00 € 290,00 € 0,00
Unverbindliche
Anfrage
07.11.2020 bis 29.11.2020 € 3.563,00 € 290,00 € 0,00
Unverbindliche
Anfrage
21.11.2020 bis 13.12.2020 € 3.563,00 € 290,00 € 0,00
Unverbindliche
Anfrage
05.12.2020 bis 27.12.2020 € 3.563,00 € 290,00 € 0,00
Unverbindliche
Anfrage
19.12.2020 bis 10.01.2021 € 3.563,00 € 290,00 € 0,00
Unverbindliche
Anfrage
Startseite » Afrika Reisen » Desert & Delta » Desert & Delta