Südafrika

Game Tracker

Südafrika, Botswana & Simbabwe Rundreise Safari


19 Tg


4 - 12

inkl.

ab € 3.385,00

Inklusive Flug

Reiseverlauf Südafrika

Auf dieser Rundreise durch Botswana und Simbabwe erwarten Sie spektakuläre Wildbeobachtungen kombiniert mit interessanten Kulturerfahrungen. In einer kleinen Reisegruppe mit max. 12 Teilnehmern erkunden Sie die Wildlife-Höhepunkte Südafrikas, Simbabwes und Botswanas. Nach einem Besuch im weltberühmten Krüger National Park in Südafrika machen Sie sich auf den Weg nach Simbabwe, wo Sie das UNESCO Weltkulturerbe der „Great Zimbabwe Ruins“ besuchen. Es erwarten Sie zahlreiche Aktivitäten von Wanderungen im Matobo National Park in Simbabwe über Mokoro-Pirschfahrten in Botswanas umwerfenden Okavango Delta bis hin zu einem Besuch bei den atemberaubenden Victoriafällen. Die Unterbringung erfolgt zum Großteil in Hotels, Safari Lodges oder Blockhütten; im Okavango Delta machen Sie die einzigartige Erfahrung in einem permanenten Zeltlager inmitten der Natur zu campen. Die Mithilfe während der Afrika Reise z.B. bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist erforderlich und trägt zur Gruppendynamik bei. Eine abenteuerliche Rundreise Safari für aktive und naturnahe Wildlife-Liebhaber!

Reiseziele
  • Botswana, Simbabwe und Südafrika
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • Geringfügige Mithilfe erforderlich
  • 2 Guides
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
  • Bitte beachten Sie, dass die inkludierten Abendessen vom Guide zubereitet und gemeinsam gegessen werden.
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 12 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • Besichtigung der Ruinen von Great Zimbabwe
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
  • Mokoro-Exkursion im Okavango Delta
  • Pirschfahrt im Matobos Nationalpark
  • Pirschfahrten im Krüger Nationalpark
  • Sundowner-Cruise auf dem Chobe River
  • Tierbeobachtungen im Hwange Nationalpark

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg

Ankunft am Morgen in Johannesburg, der Hauptstadt von Südafrika, wo unsere Reise beginnt. Transfer zur Lodge. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

  • Hotel Übernachtung: 1 x Road Lodge Rivonia (Doppel- oder Zweibettzimmer mit en-suite Badezimmer. )
Löwen Pascha mit riesiger Mähne im Krüger Nationalpark Südafrika

3. Tag: Johannesburg – Krüger Nationalpark

Um 06:30 Uhr treffen mit der Reisegruppe und Abfahrt zum weltbekannten Krüger Nationalpark. Wir besuchen den abgelegenen und selten besuchten nördlichen Teil des Krüger Parks und übernachten in Letaba. Morgens und nachmittags unternehmen wir Pirschfahrten in unserem Safaritruck und hoffen auf die „Big 5“ zu stoßen: Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel. 

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Krüger National Park Letaba (Zweibetthütten mit geteilter sanitärer Einrichtung, Swimming Pool und Restaurant.)
  • Mahlzeiten: Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 8 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 550 km

4. Tag: Krüger National Park

In aller Früh brechen wir auf Richtung Norden in die Pafuri Region. Wir durchqueren das Mopane Feld, welches für seine großen Elefantenbullen, Wildhunde und Löwen bekannt ist. Weiter geht es durch das waldige Limpopo Tal. Hier ändert sich die Vegetation und wir können uns auf eine gewaltige Vogelvielfalt freuen. Am Nachmittag verlassen wir den Park und fahren zu unserer Lodge.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Awelani Tented Lodge (En-suite Einrichtung, Restaurant. Awelani Eco-Tourism Park wird betrieben von der Mutele Gemeinde.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 8Std. ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 305 km
Lunch während der Botswana Simbabwe Rundreise in den Ruinen von Great Zimbabwe

5. Tag: Great Zimbabwe

Weiter führt uns unsere Reise nach Simbabwe. Nach Einreise über den Beit Bridge Grenzposten fahren wir Richtung Norden zu unserer Unterkunft. Wir lassen den Tag gemütlich im Hotel ausklingen und freuen uns auf die spannenden Aktivitäten am darauffolgenden Tag.

  • Hotel Übernachtung: 1 x Great Zimbabwe Hotel (weibettzimmer mit en-suite Einrichtung, Restaurant & Bar. WiFi vorhanden)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 6½ Std. ohne Grenzformalitäten (kann 2 – 4 Stunden dauern)
  • Tagesstrecke: ca 480 km

6. und 7. Tag: Great Zimbabwe – Matobo National Park

Am Morgen besuchen wir das Weltkulturerbe der „Great Zimbabwe Ruins“. Die gut erhaltenen Ruinen sind eine der größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika welche zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert gebaut wurden. Ein lokaler Führer begleitet uns bei unserer interessanten Tour durch die historischen Ruinen. Weiterfahrt über Bulawayo bis zu unseren Chalets am Rande des Matobo National Parks. Am nächsten Morgen besuchen wir „World's View“ und die historische Stätte von Cecil John Rhodes‘ Grab. In dieser Region gibt es bizarre Felsformationen mit zahlreichen antiken Buschmalereien die wir während unserer Pirschfahrt und Wanderung besuchen werden.

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Hermits Peak (Zweibettzimmer mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Restaurant, Bar und Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 5 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 340 km
Blick in das Zimmer der Miombo Safari Lodge im Hwange National Park

8. und 9. Tag: Hwange National Park

Der Hwange National Park wurde nach einem lokalen Nhanzwa Häuptling benannt. Es umfasst rund 14.650 km2 und ist damit der größte Wildpark Zimbabwes. Im Hwange lassen sich häufig große Elefantenherden beobachten. Unsere Chalets befinden sich in dem an den Park angrenzenden Wild Management-Gebiet. Wir erkunden den Park auf einer ganztägigen Pirschfahrt mit unserem lokalen Führer im offenen Allradfahrzeug.

  • Blockhütte Übernachtungen: 2 x Miombo Safari Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 5 Std. ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 335 km

10. und 11. Tag: Victoriafälle

Wir besuchen den „Mosi oa Tunya“ den „Donnernden Rauch“ – die spektakulären Victoriafälle. Ein echtes Erlebnis. Wir unternehmen eine aufregende Wanderung durch die tropische Vegetation des Victoria Falls National Park. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie z.B. Wild-Water-Rafting oder ein Helikopterrundflug über die gewaltige Landschaftsszenerie (optional auf eigene Kosten).

Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangs- Bootsfahrten, Rundflüge und vieles mehr

  • Hotel Übernachtungen: 2 x Rainbow Hotel (Zweibettzimmer mit en-suite Einrichtung. Swimming Pool, Restaurant, Bar und Telefon. WiFi vorhanden)
  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Fahrzeit: etwa ± 3 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Einkäuf
  • Tagesstrecke: ca 200 km
Sundowner auf dem Chobe River. Bei Sonnenuntergang mit dem Boot über den Chobe Fluss in Botswana fahren

12. Tag: Chobe National Park

Nach dem Grenzübertritt nach Botswana fahren wir zu unserer Unterkunft am Ufer des Chobe Flusses in Kasane. Der Fluss ist ein beliebter Anziehungspunkt für Elefantenherden die kaum anderswo in Afrika vielköpfiger sind als hier. Am späten Nachmittag unternehmen wir als Höhepunkt der Etappe eine romantische Bootstour in der Dämmerung und hoffen auf Elefanten, Büffel und andere Wildtiere

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Thebe River Safaris (Zweibettchalets mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon. WiFi vorhanden)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 1 Std. ohne Grenzformalitäten
  • Tagesstrecke: ca 85 km

13. Tag: Chobe – Nata

Am Morgen unternehmen Sie eine spannende Pirschfahrt im Chobe Nationalpark. Gegen Mittag Weiterfahrt nach Süden durch das Kasane Waldreservat nach Nata wo wir übernachten werden.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Nata Lodge (Doppel-Permanentzelte mit en-suite Badezimmer, Swimming Pool, Restaurant, Bar und Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4½ Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 300 km
Rundreise durch Botswana und Simbabwe: Ein absoluter Höhepunkt ist die Bootsfahrt mit dem Mokoro durch das Okavango Delta

14. und 15. Tag: Okavango Delta

Nach dem Frühstück werden wir von einheimischen Tourguides abgeholt die uns auf traditionellen Einbaum-Kanus (Mokoros) in das atemberaubende Okavango Delta bringen. Die feuchten Sümpfe des „grünen Herzens“ Botswanas sind ein wahres Naturparadies und bilden den Lebensraum für unzählige Wildtiere. Die Zelte werden auf abgelegenen Inseln umringt von Bäumen

  • Camping Übernachtungen: 2 x Okavango Delta (Vorerrichtete Zelte)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4 Std. + 2 Std. Allrad Transfer ins Delta
  • Tagesstrecke: ca 300 km

16. Tag: Okavango Delta – Maun

Wir haben die Möglichkeit zu einem optionalen Rundflug bei dem wir das Delta aus einer ganz besonderen Perspektive erleben können (auf eigene Kosten). Wir machen uns am Nachmittag auf den Weg zurück nach Maun zu unserer Unterkunft.

Rundflug über das Okavango Delta (+/- USD 95-120 pro Person, abhängig von der Anzahl der Passagiere pro Flugzeug) 

  • Lodge Übernachtung: 1 x Island Safari Lodge (Chalets / Zweibettzimmer mit en-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant und Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa 2 Std. Transfer im Allradfahrzeug nach Maun

17. Tag: Khama Rhino Sanctuary

Wir durchqueren südwärts die beeindruckenden Weiten der Kalahari Wüste und erreichen das Khama Rhino Sanctuary. Das gemeinschaftsbasierte Wildtierprojekt setzt sich für den Schutz des vom Aussterben bedrohten Weißen Nashorns ein. Mit den Erträgen aus dem nachhaltigen Tourismus im Reservat werden die örtlichen Motswana-Gemeinden unterstützt. Am Nachmittag machen wir eine Pirschfahrt und können mit etwas Glück Nashörner du andere Wildtiere beobachten.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Khama Rhino Sanctuary (Zweibettzimmer pro Blockhütte mit einem Badezimmer.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 6½ Std. ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 450 km

18. Tag: Johannesburg – Deutschland

Zurück in Südafrika machen wir uns auf den Weg nach Johannesburg die Tour gegen 17.00 Uhr am Flughafen Johannesburg endet. Dann Abflug NONSTOP nach Deutschland.

  • Fahrzeit: etwa ± 7½ Std. ohne Grenzformalitäten und Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 630 km

19. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder München
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt bzw. ½ Doppelzimmer/-zelt
  • Rundreise mit max. 12 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit 2 Reiseleitern,genannte Aktivitäten
  • Parkeintrittsgebühren und Flughafentransfers
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Schlafsack (kann geliehen werden)
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, werden Sie in einem halben Doppelzimmer/-zelt gemeinsam mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts untergebracht – ohne Aufpreis! Sollte es keine solche Person geben, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelzimmeraufpreis alleine belegen.

Je nach Verfügbarkeit kann gegen einen geringen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer/-zelt vorab gebucht werden – pro Tour sind nur zwei Einzelzimmerbelegungen möglich.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari, Rundreise und Safari
Reisedatum Reisepreis EZ-Aufschlag Vorortzahlung
29.10.2020 bis 16.11.2020 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
05.11.2020 bis 23.11.2020 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
12.11.2020 bis 30.11.2020 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
19.11.2020 bis 07.12.2020 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
26.11.2020 bis 14.12.2020 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
17.12.2020 bis 04.01.2021 € 3.385,00 € 450,00 $300.00
Unverbindliche
Anfrage
Startseite » Afrika Reisen » Game Tracker » Game Tracker